Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. Vetterlein

Dezember 2018 – Zahnfarben, unauffällig, schonend

Vor allem bei kleineren und mittelgroßen Füllungen kommen heutzutage anstelle von Amalgam zahnfarbenen Komposite (auch „Composite“) zum Einsatz.

Viele Patienten kennen diese unter dem Namen „Kunststofffüllung“. Diese Bezeichnung ist jedoch nicht ganz korrekt, denn Komposite bestehen nur zum geringen Teil aus Kunststoff. Hauptbestandteile sind hochwertige Mineralien wie Quarz und Keramik. Vor allem diese Inhaltstoffe sind es, die Kompositen ihre positiven Eigenschaften verleihen.

Die Vorteile von Kompositen:

  • Es ist kaum ein Unterschied zur umgebenden natürlichen Zahnsubstanz erkennbar. Im Gegensatz zu früher muss man Zähnen heute also nicht mehr ansehen, dass sie behandelt wurden.
  • Sie sind amalgam- und metallfrei, stabil und haltbar – allerdings nicht ganz so abriebfest und belastbar wie zum Beispiel Keramikinlays.
  • Zur Befestigung im Zahn muss wegen der besonderen Klebetechnik („Adhäsivtechnik“) nur so viel vom Zahn abgetragen werden wie unbedingt notwendig – sogenannte „Unterschnitte“ zur Befestigung der Füllung sind nicht erforderlich. Somit bleibt mehr gesunde Zahnsubstanz erhalten, die Behandlung erfolgt minimalinvasiv.

Vielseitig einsetzbar

Komposite sind ein wichtiger Bestandteil der Ästhetischen Zahnmedizin. Sie eignen sich besonders für kleinere bis mittelgroße Kariesschädigungen der Backenzähne, für die gut sichtbaren Frontzähne und bei Zahnhalskaries. Außerdem lassen sich mit ihnen abgebrochene Ecken und Kanten von Schneidezähnen unauffällig wiederaufbauen. Auch als Befestigungs- und Verbindungsmaterialien werden Komposite eingesetzt.

Aufwendige Verarbeitung – wichtig für Ästhetik und Haltbarkeit

Kompositfüllungen werden relativ aufwendig hergestellt – eine Voraussetzung für die Ästhetik und hohe Haltbarkeit der Zahnversorgung.

Unter anderem werden Komposite bei allen mittelgroßen und großen Füllungen schichtweise in den Zahn eingefügt, wobei jede einzelne Schicht mit einem Speziallicht gehärtet wird. Dieser aufwendige Aufbau sorgt dafür, dass die Füllung auf Dauer größenstabil bleibt und keine Randspalte entstehen – eine Voraussetzung für Haltbarkeit und die Vermeidung einer (erneuten) Karies.

 

Zur nächsten Dezember-News: Wie putzt man elektrisch?

Dezember 2018 – Zahnfarben, unauffällig, schonend

Moderne Füllungen aus Kompositen haben viele Vorteile. Mehr »

Termin